Kontrollen / Inspektionen
Elektro- und Industriethermografie
Elektro- und Industriethermografie

Die Elektro- und Industriethermografie ist ein zerstörungsfreies Messverfahren zum Nachweis von Mängeln und Schwachstellen in elektrischen Anlagen.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera, welche fachmännisch eingesetzt wird, können zerstörungsfrei Mängel und Schwachstellen an Elektroinstallationen (Elektrothermografie), Produktionsanlagen (Industriethermografie) oder an Gebäuden (Gebäudethermografie) erkannt werden.

 

Die Industriethermografie

Dank der Thermografie entdecken unsere geschulten Fachspezialisten rasch und zuverlässig Anomalien, Mängel oder Schwachstellen bei Produktionsanlagen, und dies absolut zerstörungsfrei und berührungslos. Mit unserem Angebot der Industriethermografie schützen Sie Ihre Anlagen und Ihr Unternehmen vor Schäden und längeren Ausfällen und sparen dabei Geld. Sprechen Sie unsere Fachexperten an, um mehr über unsere Thermografie-Angebote zu erfahren.

 

Die Elektrothermografie

Mit dem Elektrothermografie-Verfahren stellen unsere geschulten Fachspezialisten zerstörungsfrei erhöhte Temperaturen innerhalb von Elektroinstallationen fest, welche nicht ersichtlich sind. Mit der Elektrothermografie steigern Sie die Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Elektroinstallationen und handeln präventiv gegen Folgeschäden. Sprechen Sie unsere Fachexperten an, um mehr über die Elektrothermografie zu erfahren.

 

 

Auf Grundlage der Messerergebnisse und deren Wertigkeit (Fehlerklassifizierung nach DIN 54190) werden entsprechende Massnahmen empfohlen, welche einer Behebung der Probleme dienlich sind.

Grundlagen der Elektro- und Industriethermografie
- Normen
a) DIN EN ISO 9712 - Qualifizierung und Zertifizierung von Personal der ZFP
b) DIN 54190-1 - Zerstörungsfreie Prüfung, Teil 1-3
c) Hoher Wissensstand und Qualifikation des mit der Aufgabe der Thermografie betrauten Personals
d) Langjährige Erfahrungen im Umgang mit der Technik und der Auswertung von Auffälligkeiten

 

Möchten Sie mehr über den Einsatz von Wärmebildkameras und die Thermografie allgemein erfahren, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Unsere Fachexperten stehen Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Ihr Nutzen
Ihr Nutzen

Die Elektro- und Industriethermografie dient zur Ermittlung / Früherkennung von:

  • Mängeln und Schwachstellen bei elektrischen Anschlüssen und Verbindungen
  • Unsymmetrischen Belastungen bei angeschlossenen symmetrischen Verbrauchern
  • Überlastungen von Betriebsmitteln, Leitungen und Kabeln
  • Mängel nach Erstellung oder Revision einer Elektroanlage
  • Qualitätscheck
  • Belastungen durch Oberwellen (leitungsgebundene Netzverschmutzungen - siehe Netzanalyse)


Die Elektro- und Industriethermografie dient zur Vorbeugung von:

  • Ausfällen resp. Fehlfunktionen bei Elektroanlagen und Maschinen
  • Personen- und Sachschäden
  • Brandschäden